Datenschutz

Datenschutzerklärung

Mit den folgenden Ausführungen möchten wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten informieren. Der Schutz dieser Daten hatte in unserem Unternehmen schon immer eine sehr hohe Priorität, ohne daß wir dies explizit und umfangreich betont haben. Aufgrund der DSGVO kommen wir dieser Pflicht hier gern nach. Datenschutz ist bei uns Chefsache.

Personenbezogene Daten sind Angaben zu einer Person oder Informationen, die sich auf eine Person beziehen. Dies können z. B. Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, Telefaxnummer, E-Mail-Adresse, IP-Adresse o. ä. sein und die dazu genutzt werden können, die Identität von Personen zu erfahren. Personenbezogene Daten sind somit alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Darunter versteht man natürliche Personen, die direkt oder indirekt und insbesondere über eine Zuordnung zu einer Kennung, wie einem Namen, einer Kennnummer, Standortdaten oder einer Onlinekennung, identifiziert werden können.

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher: SPERING micro-systems gmbh, Adenauerstrasse 19, 52146 Würselen, E-Mail: info@spering.de, Telefon: 02405 - 42 44 - 0

Datenschutzbeauftragter: Axel Spering, SPERING micro-systems gmbh, Adenauerstrasse 19, 52146 Würselen, E-Mail: info@spering.de, Telefon: 02405 - 42 44 - 0

2. Verschlüsselung

Grundlegend für eine hohe Sicherheit der Internetseite und den Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte (Anfragen, Bestellungen, technische Unterlagen o. ä.), die wir als Betreiber der Internetseite von Ihnen erhalten, ist eine Verschlüsselung, z. B. mit dem SSL- oder TLS-Verfahren. Eine verschlüsselte und damit sichere Verbindung erkennt man am entsprechenden Symbol in der Browserzeile und daran, daß die Adresszeile mit "https://..." statt "http://..." im Browser beginnt.   

3. Datenverarbeitung beim Besuch dieser Webseite

Bei jedem Besuch unserer Internetseite werden Daten erhoben, die zur Bereitstellung des Angebots erfoderlich sind. Dies sind:

  • Ihre IP-Adresse
  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung zum Status der Übertragung (Erfolgreich, nicht gefunden o. ä.)

Diese Daten werden vorübergehend in einer Protokolldatei verarbeitet und gespeichert. Vor der Speicherung wird jeder Datensatz durch Veränderung der IP-Adresse anonymisiert.

Die anonymisierten Daten werden über den Zeitpunkt des Besuchs auf der Internetseite hinaus auf einem Server der Telekom Deutschland gespeichert. Wir sind hierzu auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Verbindung mit § 5 BSI-Gesetz zum Schutz vor Angriffen auf die Internetinfrastruktur und die Kommunikationstechnik verpflichtet. Diese Daten werden analysiert und im Falle von Angriffen auf die Kommunikationstechnik benötigt.

Daten, die beim Zugriff auf unser Internetangebot protokolliert wurden, werden an Dritte nur übermittelt, soweit wir rechtlich dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe im Falle von Angriffen auf die Kommunikationstechnik zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe in anderen Fällen erfolgt nicht. Beim Aufruf einzelner Seiten werden so genannte temporäre Cookies verwendet, um die Navigation zu erleichtern. Diese Session Cookies beinhalten – mit Ausnahme der Warenkorbfunktion – keine personenbezogenen Daten und verfallen nach Ablauf der Sitzung. Techniken, wie zum Beispiel Java-Applets oder Active-X-Controls, die es ermöglichen, das Zugriffsverhalten der Nutzer nachzuvollziehen, werden nicht eingesetzt.

4. Webanalyse

Beim Besuch unserer Internetseite werden ohne Ihre Einwilligung keine Daten zur Analyse erhoben. Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung Ihrer Nutzungsdaten einverstanden sind, dann können Sie in die Speicherung und Nutzung jederzeit einwilligen. In diesem Fall kann in Ihrem Browser ein sog. Opt-In-Cookie abgelegt werden, was zur Folge hat, dass Sitzungsdaten erhoben werden. Diese Einwilligung können Sie jederzeit ohne Begründung widerrufen (Opt-Out-Funktion).

Für die Erhebung der Sitzungsdaten verwenden wir die Webanalysedienst-Software der Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn. Die Software wird bei der Telekom Deutschland gehostet und uns von dort bereitgestellt. Das Cookie ermöglicht unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden nicht dazu benutzt, die Besucherinnen und Besucher unserer Internetseite persönlich zu identifizieren. Über den eigentlichen Besuch unserer Internetseite hinaus werden keine personenbezogenen Daten gespeichert oder verarbeitet.

Die erhobenen Daten (einschließlich Ihrer anonymisierten IP-Adresse) werden auf den Servern der Telekom verarbeitet. Aus den erhobenen Daten (z. B. welche Seite besucht worden ist, Länge der Verweildauer auf der Internetseite, ob Downloads vorgenommen wurden, Suchbegriffe usw.) können wir Rückschlüsse über das Nutzungsverhalten auf unserer Internetseite ziehen und erhalten Informationen über weitere technische Parameter (z. B. verwendeter Browser und die Version, Bildschirmauflösung des verwendeten Endgeräts, Betriebssystem).

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DS-GVO.

5. Verarbeitung personenbezogener Daten bei Eingaben und Anfragen

Wir verarbeiten im Zusammenhang mit Eingaben und Anfragen ausschließlich solche Daten, die notwendig sind, um mit Ihnen zu kommunizieren und um unsere Geschäftsabläufe ordnungsgemäß zu dokumentieren. Hierzu gehören insbesondere jene personenbezogenen Informationen (z. B. Name, Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse usw.), die wir unmittelbar von Ihnen selbst erhalten haben sowie die Information über den von Ihnen gewählten Kontaktweg (Brief, Telefon, E-Mail, Kontaktformular). Die Verarbeitung der Daten ist zur Wahrnehmung unserer Aufgaben erforderlich (vgl. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DS-GVO in Verbindung mit § 3 BDSG).

Wir geben die von Ihnen erhaltenen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn Sie dies wünschen und deshalb ausdrücklich eingewilligt haben oder wenn wir gesetzlich oder aufgrund einer gerichtlichen Entscheidung dazu verpflichtet sind. Die Aufbewahrung von Eingaben und Anfragen in elektronischer Form erfolgt – wie auch in Papierform – gemäß den für die Aufbewahrung von Schriftgut geltenden gesetzlichen Fristen. In der Regel betragen die Aufbewahrungsfristen hierfür 10 Jahre.

6. Verarbeitung personenbezogener Daten bei Bestellung von Infomaterial

Wenn Sie Informationen über eine Warenkorbfunktion unserer Internetseite, per Post,  E-Mail oder mündlich bestellen, benötigen wir für den Versand Ihren Namen und Ihre Anschrift. Bitte beachten Sie aber: Soweit die vorgenannten Daten nicht vorliegen, kann die Bearbeitung der Bestellung nicht erfolgen. Die Verarbeitung der Daten im Rahmen Ihrer Bestellung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DSGVO in Verbindung mit § 3 BDSG.

7. Newsletter-Versand

Wir versenden derzeit keine Newsletter. Sollte dies zu einem späteren Zeitpunkt doch gerschehen, werden Ihre E-Mail-Adresse, der von Ihnen gewählte Newsletter sowie optional ein frei wählbarer Benutzername auf einem Server gespeichert. Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DS-GVO. Wir setzen diese Daten für den Versand der Newsletter ein. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter und nutzen sie auch nicht für sonstige eigene
Zwecke. Bei der Registrierung werden Ihre Daten auf unserem Server gespeichert und eine Bestätigungsnachricht mit einem Link zur endgültigen Registrierung an die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse generiert. Soweit Sie die Registrierung nicht durch den Link in dieser E-Mail bestätigen, werden die Daten nach 24 Stunden gelöscht. Im Übrigen werden Ihre Daten bei Abbestellung des Newsletters unmittelbar gelöscht. Sie haben hier die Möglichkeit, den Newsletter abzubestellen.

8. Facebook

Wir nutzen derzeit das Angebot von Facebook nicht und haben keine Verlinkung mit Facebook auf unserer Internetseite.

Zu Ihrer Information weisen wir dennoch auf den Einsatz und die Verwendung von Facebook hin. Informationen zu den Facebook-Plug-Ins (Facebook-Logo und Like-Button "Gefällt mir") finden Sie unter https://developers.facebook.com/plugins/.

Facebook bietet eine Plattform an, über die Meinungen und Erfahrungen ausgetauscht werden können und private, geschäftliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitgestellt werden können. Nutzer können Profile erstellen, Bildinfomationen hochladen und/oder Vernetzungen (Freundschaftsanfragen) vornehmen. Über Plug-Ins erhält Facebook bei Nutzung eine direkte Verbindung des Servers zu Ihrem Browser und damit Informationen über Ihre IP-Adresse und besuchte Seiten. Mit der Nutzung des Like-Buttons erfolgt eine Verlinkung. Wir haben seitens Facebook keinerlei Informationen darüber, welche Daten an Facebook übermittelt und von Facebook genutzt werden. Informationen dazu finden Sie unter https://de-de.facebook.com/policy.php. Wir empfehlen Ihnen, während des Aufrufs von Webseiten, deren Daten nicht an Facebook übermittelt werden sollen, sich aus dem Facebook-Account auszuloggen.

Die Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, U.S.A. Für Personen, die außerhalb der USA und Kanada leben, ist das verantwortliche Unternehmen Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Dort erhalten Sie alle Informationen zum Datenschutz usw.

9. YouTube

Wir nutzen derzeit das Angebot von YouTube nicht und haben keine Verlinkung mit YouTube auf unserer Internetseite.

Zu Ihrer Information weisen wir dennoch auf den Einsatz und die Verwendung von YouTube hin. YouTube ist ein Videoportal im Internet, auf dem Videos eingestellt,  betrachtet und bewertet und/oder kommentiert werden können. Wenn Sie bei YouTube eingeloggt sind, erhalten YouTube und Google Daten über Ihr Nutzerverhalten. Wir empfehlen Ihnen, sich zur Verhinderung bei YouTube und Google während dieser Zeit auszuloggen.

Die Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, U.S.A. Dieses Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, U.S.A.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.youtube.com/yt/about/de/, zum Datenschutz hat YouTube unter https://google.de/intl/de/policies/privacy/ Informationen und Bestimmungen veröffentlicht.

10. Google Analytics

Diese Internetseite nutzt Funktionen des Analysedienstes Google Analytics, der beim Besuch der Seite unter anderem folgende Daten erfaßt:

  • Von welcher Webseite Sie zu uns gekommen sind (Referrer)
  • Auf welche Unterseiten unserer Seite Sie zugegriffen haben
  • Wie oft und wie lange Sie wo verweilt haben

Dazu benutzt Google Analytics sogenannte Cookies, die Informationen über Ihr Nutzerverhalten erzeugen, sammeln und in der Regel an Server von Google in den USA zur dortigen Speicherung, Auswertung und Nutzung durch Google übertragen.

Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, wird die installierte Komponente von Google Analytics Ihren Browser veranlassen, Daten zum Zweck der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Dann erhält Google Kenntnis über (Ihre) personenbezogenen Daten, wie z. B. Ihre IP-Adresse, mit der Google u. a. die Herkunft der Besucher, ihre Klicks, die Zugriffszeiten, die Häufigkeit der Besuche, von wo und mit welchem Endgerät und weiteres nachvollziehen, auswerten und z. B. für Provisionsabrechnungen nutzen kann. Die Speicherung dieser personenbezogenen Daten erfolgt außerhalb der EU in den USA und Google gibt diese über technische Verfahren generierten Daten u. U. auch an Dritte weiter.

Mit einer IP-Anonymisierung versuchen wir, den Abfluß von personenbezogenen Daten aus der EU zu begrenzen, weil hier Google in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und in anderen Staaten des Vertragsabkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum die gespeicherten IP-Adressen vor der Übermittlung in die USA kürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server in den USA übertrtagen und dann dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google die gewonnenen Informationen dafür nutzen, um z. B. Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über Webseitenaktivitäten zu generieren und weitere mit der Seiten- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser erhaltene IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Der Zweck dieser Analyse ist die Kenntnis der Besucherströme auf unserer Webseite. Google nutzt die Daten zur Auswertung der Nutzung unserer Seite, damit wir mit diesen Daten weitere mit der Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen erbringen können, unsere Seite optimieren können und eine Kosten-Nutzen-Analyse der Internetwerbung vornehmen können.

Die Speicherung der Google-Analytics-Cookies erfolgt auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Internetangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Die betroffene Person kann den Einsatz von Cookies durch unsere Internetseite wie bereits erläutert jederzeit durch entsprechende Einstellung im eingesetzten Browser verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Mit dieser Einstellung wird auch verhindert, daß Google Cookies auf dem verwendeten informationstechnischen Endgerät (PC, Notebook, Pad, Smartphone usw.) der betroffenen Person setzt. Zudem können bereits gesetzte Cookies jederzeit über den Browser oder auch andere Programme gelöscht werden.

Wenn Sie via Browsereinstellung die Speicherung und die Verwendung von Cookies verhindern, weisen wir Sie daraufhin, daß Sie in diesem Fall u. U. nicht alle Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

Es gibt eine weitere Möglichkeit, die Erfassung der von Cookies auf dieser Webseite erzeugten und auf Ihre Nutzung bezogenen Daten inklusive Ihrer IP-Adresse durch Google zu verhindern, indem Sie über den Link https://tools.google.com/dlpage/gapout?hl=de ein Browser-Plug-In herunterladen und installieren. Dieses Browser-Plug-In teilt Google Analytics über JavaScript mit, daß keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen und wird deshalb von Google als Widerspruch gewertet.  

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und zu Google Analytics unter https://google.com/analytics/terms/de.html. Informationen und Erläuterungen zu Google Analytics finden Sie unter https://google.com/intl/de/_de/analytics/.

11. Betroffenenrechte

Wir sind verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Ihnen als  Betroffenen stehen damit folgende Rechte aus der DS-GVO zur Verfügung:

a) Recht auf Auskunft - Artikel 15 DS-GVO

Mit dem Recht auf Auskunft erhält der Betroffene eine umfassende Einsicht in die ihn angehenden Daten und einige andere wichtige Kriterien wie beispielsweise die Verarbeitungszwecke oder die Dauer der Speicherung. Es gelten die in § 34 BDSG geregelten Ausnahmen von diesem Recht.

b) Recht auf Berichtigung - Artikel 16 DS-GVO

Das Recht auf Berichtigung beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, unrichtige ihn angehende personenbezogene Daten korrigieren zu lassen.

c) Recht auf Löschung - Artikel 17 DS-GVO

Das Recht auf Löschung beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, Daten beim Verantwortlichen löschen zu lassen. Dies ist allerdings nur dann möglich, wenn die ihn angehenden personenbezogenen Daten nicht mehr notwendig sind, rechtswidrig verarbeitet werden oder eine diesbezügliche Einwilligung widerrufen wurde. Es gelten die in § 35 BDSG geregelten Ausnahmen von diesem Recht.

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung - Artikel 18 DS-GVO

Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, eine weitere Verarbeitung der ihn angehenden personenbezogenen Daten vorerst zu verhindern. Eine Einschränkung tritt vor allem in der Prüfungsphase anderer Rechtewahrnehmungen durch den Betroffenen ein.

e) Recht auf Datenübertragbarkeit - Artikel 20 DS-GVO

Das Recht auf Datenübertragbarkeit beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, die ihn angehenden personenbezogenen Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format vom Verantwortlichen zu erhalten, um sie ggf. an einen anderen Verantwortlichen weiterleiten zu lassen. Dies ist z. B. nur dann nicht der Fall, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten zu fiskalischen Zwecken erfolgt.

f) Recht auf Widerspruch - Artikel 21 DS-GVO

Das Recht auf Widerspruch beinhaltet die Möglichkeit für Betroffene, in einer besonderen Situation der weiteren Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, soweit diese durch die Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben oder öffentlicher sowie privater Interessen gerechtfertigt ist. Das Recht gilt gemäß § 36 BDSG nicht, wenn eine öffentliche Stelle durch Rechtsvorschrift zur Verarbeitung verpflichtet ist.

g) Recht auf Widerruf der Einwilligung

Soweit die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO) erfolgt, können Sie diese jederzeit für den entsprechenden Zweck widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund Ihrer getätigten Einwilligung bleibt bis zum Eingang Ihres Widerrufs unberührt.

12. Beschwerdemöglichkeit

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde gegen die Datenverarbeitung bei uns an die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit zu wenden. Sie ist wie folgt erreichbar:

Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit,
Husarenstraße 30, 53117 Bonn,
E-Mail: poststelle@bfdi.bund.de

Stand: 25. Mai 2018